Whatsapp nachrichten nicht downloaden

Der letzte Grund ist, dass ein Kontakt Sie blockiert hat. Wenn Ihre Nachrichten nie über das eine graue Häkchen hinauskommen, dann wird es sicherer, dass Sie blockiert wurden. Wenn Sie auch keine Änderungen am Profil des Kontakts sehen können, wurden Sie sicherlich blockiert. Es tut uns leid, es Ihnen zu brechen. “Könnte kein Bild herunterladen”, liest eines von The Independent. Sie können auch den automatischen Download von Medien auf dem iPhone über das Menü Einstellungen deaktivieren. So verhindern Sie, dass alle Mediendateien auf ein iPhone heruntergeladen werden: Der letzte gesehene Zeitstempel sagt Ihnen, wann ein Benutzer zuletzt WhatsApp verwendet hat. Dies bedeutet nicht notwendigerweise, dass sie Ihre Nachrichten gelesen haben, sondern nur, dass sie die Anwendung geöffnet haben. WhatsApp ist eine kostenlose Messaging-Anwendung, die Facebook gehört, die es Benutzern ermöglicht, Textnachrichten, Sprach- und Videoanrufe, Bilder, andere Mediendateien und den Standort des Benutzers zu senden. Dieser Vorgang muss für jeden Kontakt oder jede Gruppe wiederholt werden, bei dem Sie die automatischen Downloads deaktivieren möchten.

WhatsApp wird von über 1,2 Milliarden Menschen weltweit und 200 Millionen allein in Indien genutzt. In der Tat, es ist wahrscheinlich eine der ersten Apps, die jeder in Indien herunterlädt, wenn sie ein neues Smartphone bekommen, da es das Standard-Texting-Mittel im Land geworden ist. Es kann jedoch auch ein Ärgernis werden, wenn es alle Mediendateien automatisch herunterlädt, von Bildern über Videos bis hin zu GIFs, ganz zu schweigen von Audiodateien und Videos. Diese überladen nicht nur die Galerie und den Musikplayer Ihres Telefons, sondern essen auch viel Speicher und Daten auf. So können Sie WhatsApp davon abhalten, Fotos und Audio automatisch auf Ihrem Telefon zu speichern. Wenn du in WhatsApp bist und einer deiner Kontakte es auch öffnet, wirst du sehen, dass ihr Status in `Online` geändert wird, aber auch das bedeutet nicht, dass sie deine Nachrichten ansehen, nur dass sie WhatsApp verwenden. Das automatische Herunterladen von ALLE Mediendateien durch WhatsApp unterscheidet sich bei einem Android geringfügig, da es auf Einstellungen mit WLAN und Daten und nicht auf einer bestimmten Schaltfläche in der App beruht. Jetzt werden nur die Dateien, die Sie manuell herunterladen möchten, auf Ihrem Telefon angezeigt, und Sie können sogar festlegen, dass die Fotos und Videos nicht mehr in der Kamerarolle des Telefons angezeigt werden. Alles, was Sie tun müssen, ist zu Chats im Menü Einstellungen zu gehen, das Menü “In Kamerarolle speichern” zu öffnen und es auf zu deaktivieren.

Dadurch wird verhindert, dass die Bilder, die Personen senden, in der Kamerarolle angezeigt werden und Ihren synchronisierten Fotostream übernehmen. Für diejenigen von uns, die bereits mit Telefonspeicherplatz kämpfen, kann dies ziemlich frustrierend sein, vor allem, wenn Sie auf Ihr Telefon schauen und erkennen, dass es 105 neue Nachrichten, 75 davon sind Bilder, von diesem ein Gruppenchat… WhatsApp scheint nicht mehr funktioniert zu haben, und Benutzer können einige Nachrichten nicht mehr senden. Es gibt eine Menge Verwirrung darüber, was die beiden Prüfungen (oder Häkchen) in Ihrem WhatsApp-Nachrichtenfenster bedeuten. Wenn Sie eine vollständige Aufschlüsselung aller Markierungen in WhatsApp wollen, werfen Sie einen Blick auf unsere detaillierten Was bedeuten die WhatsApp-Häkchen? Artikel, der auch die Mikrofonmarkierungen für Audionachrichten abdeckt. Gehen Sie zu Einstellungen > Datennutzung und sehen Sie, ob Sie nur Medien-Auto-Downloads aktiviert haben, wenn Sie über Wi-Fi sind. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie entweder eine Verbindung zu einem WLAN-Netzwerk herstellen oder automatische Downloads auf mobilen Daten und/oder beim Roaming aktivieren. Wenn das Problem nur mit einem oder einigen Kontakten auftritt, kann dies bedeuten, dass sie die letzte Gesehene Zeit in ihren WhatsApp-Einstellungen deaktiviert haben. Wenn sie immer noch Ihre Nachrichten empfangen und darauf reagieren, ist dies mit ziemlicher Sicherheit der Fall. Während Text zu funktionieren scheint, werden Fotos, Videos und Sprachnachrichten nicht durchgesendet, nach verschiedenen Berichten. Um Fotos anzuzeigen, müssen Sie sie herunterladen.

Wenn Sie dies tun, speichert WhatsApp sie in einem Ordner, und Sie können mit dummen Memes und anderen unerwünschten Inhalten überschwemmt werden, die für jeden sichtbar ist, der die Galerie-App Ihres Telefons öffnet.